• 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg

Liebe Gäste unserer Homepage,

Aufbruchstimmung ist die halbe Miete, das gilt auch für Ihre Prozesse im Stadtmarketing! Doch was kommt danach? Wie können Motivation und Mitarbeit an Projekten konstant hoch gehalten werden?

Wir möchten Sie auf unseren Internetseiten umfassend und schnell über das Aufgabenspektrum von TL KommunalDialog informieren. Wir erläutern Ihnen gerne unser Selbstverständnis zum Thema "Kommunikation und Veränderung". Praxiserprobte Vorgehensweisen und Verfahrensschritte liefern Ihnen ganz individuelle Ergebnisse.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrer Entdeckungstour!

Ihr Thomas Lepping
Inhaber



Pressespiegel - aktualisiert

In unserem aktualisierten Pressespiegel erfahren Sie mehr über unsere Projekte, Vorgehensweisen und Ergebnisse. Mehr als 300 Presseartikel dokumentieren eindrucksvoll die Besonderheiten und Ergebnisse unserer Arbeit vor Ort.



AKTUALISIERT IM Oktober 2013 - Vorgehensweise Stadtgespräche

TL KommunalDialog informiert in der Kurzdokumentation "STADTGESPRÄCHE - Eine Übersicht erfolgreicher Vorgehensweisen im Stadtmarketing" über die derzeitigen Projekte und Besonderheiten. Die Zusammenfassung können Sie per Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. anfordern.



Informationen zum Netzwerk - Ihr Flyer

TL KommunalDialog gehört zu den Gründungsunternehmen des Markt und Standort-Netzwerkes. Die Broschüre listet die Kompetenzen der Partnerfirmen auf. Wir arbeiten getreu unserem Motto: "Erfolg durch Aktivität an richtiger Stelle!"


( Kompetenz-Flyer des Markt und Standort-Netzwerkes)




Mühldorf a. Inn: Fördermöglichkeiten vorgestellt!

 

Frau Svenia Rosette, Regierung von Oberbayern, während ihres Vortrages (Foto: Stadt Mühldorf a. Inn)

 

Im Rahmen des 6. Immobilienstammtisches der Mühldorfer Stadtgespräche trafen sich Eigentümer und Interessierte aus der Innenstadt von Mühldorf zu einer Informationsveranstaltung im Haberkasten. Die Akteure der Projektgruppe Wirtschaftsflächenmanagement hatten ihre Vorträge kurz und informativ vorbereitet.

 

Frau Svenia Rosette von der Regierung von Oberbayern aus München erläuterte zu Beginn des Abends die Rahmen und Möglichkeiten von Zuschüssen und Fördermöglichkeiten unter dem Dach der Städtebauförderung. Daran anschließend stellten Klaus Reichelt und Walter Spielmann Musterbeispiele gelungener Modernisierungsmaßnahmen vor. Die eindrucksvollen Fotos zeigten bauliche Veränderungen, die den Mehrwert der vorgestellten Immobilien deutlich  steigerten. In einem weiteren Vortrag beleuchtete Franz Wastlhuber die finanziellen Optionen einer Förderung mit dem Einsatz von KfW-Darlehen. Verschiedene Programme unterstützen hierbei Eigentümer vor Ort, Ansprechpartner bei Interesse sind vorab die jeweiligen Hausbanken. Zum Ende der Vortragsreihe referierte Maximilian Reichert über seine Erfahrungen, nachhaltig in ein Denkmal am Stadtplatz investiert zu haben. Er beantwortete die Frage, warum es Sinn mache, in der Innenstadt von Mühldorf a. Inn zu investieren. Mit nachvollziehbaren Rechenbeispielen lieferte er konkrete Hinweise für die anwesenden Eigentümer.

 

Die Abendveranstaltung wurde vom Moderator der Stadtgespräche, Thomas Lepping, moderiert. Neben den üblichen Fragerunden blieb zum Ende der Veranstaltung genügend Raum und Zeit, mit den Referenten und weiteren Fachleuten ins Gespräch zu kommen. "Damit haben wir den gewollten Stammtischcharakter beibehalten und kommunikative Grundlagen gelegt", freute sich Thomas Lepping über eine weitere erfolgreiche Veranstaltung im Rahmen der Mühldorfer Stadtgespräche.

 
Praxis- und Methodenseminare im Jahr 2014


Auch im Jahr 2014 bieten wir wieder in Zusammenarbeit mit der Kommunal Akademie Rheinland-Pfalz verschiedene Veranstaltungen zu den Themen Einzelhandelsentwicklung und kommunales Marketing an. Thomas Lepping und Norbert Lingen, Geschäftsführer der Markt und Standort Beratungsgesellschaft mbH aus Erlangen, werden gemeinsam aus aktuellen Projekten berichten und individuelle Lösungen mit den Teilnehmern der Seminare erarbeiten.


Folgende Seminarthemen werden behandelt:



Einzelhandelskonzepte in der Bauleitplanung
Praxis- und Methodenseminar
Termin / Ort:
24. - 25. April 2014 / Mayen


Management von städtischen Projekten (Stadtgespräche) - Menschen mitnehmen und Potenziale in Wert setzen!

So meistern Sie Ihre Herausforderungen vor Ort!
Termin / Ort:
16. - 17. Juni 2014 / Emmelshausen

 


Einzelhandelskonzepte als Wirtschaftsförderungsinstrument
Wie Innenstadtentwicklung und Marktanforderungen in Einklang gebracht werden können
Termin / Ort:
22. - 23. September 2014 / Mayen



Sicherung der verbrauchernahen Versorgung - Nahversorgung und demografischer Wandel
Wandern ist des Müllers Lust? Nahversorgung zu Fuß oder wie?
Termin / Ort:
9. - 10. Oktober 2014 / Mayen



Konflikt- und Interessenmanagement im Stadtmarketing

Optimierung / Restrukturierung von Inhalten und Aufgabenfeldern

Termin / Ort:
20. - 21. November 2014 / Mayen

 

 

Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt bei der Kommunalakademie Rheinland-Pfalz an.


 
2. Flight in München verlief überaus erfolgreich!

 

Foto: Kampagne Ich war ein Münchner

 

Mühldorf a. Inn - In München stand Mitte Oktober 2013 wieder einiges im Zeichen der Mühldorf a. Inn-Kampagne! Nach Informationen des Vereins MIMMO e.V. war die Resonanz auf die zweite Welle und die unterstützenden Radio-Spots riesig. Viele Münchner konnten sich demnach noch an die zurückliegende erste Welle im Frühjahr 2013 erinnern.

 

Besonders hervorzuheben sind an dieser Stelle die Radio-Spots, die vom Schweizer Comedian Marco Riemer gesprochen wurden. Sein spezieller Humor und seine ganz eigentümliche Interpretation der Texte hat viele Hörer in München angesprochen und zum Handeln motiviert.

 

 

Hier ein Bild von Marco Rima. Danke an den Schweizer Comedian und die Agentur mediapool.

 

Die Radio-Spots gibt es hier zum Reinhören. Viel Spass!

 
Stadtgespräche Remagen vorgestellt - 2. Handelssymposium Rheinland-Pfalz

 

Wirtschaftsförderer Marc Bors (re.) stellte die Erfolge der Remagener Stadtgespräche vor / Foto: Wirtschaftsministerium RLP

 

Bad Neuenahr-Ahrweiler - Im Mittelpunkt des 2. Handelssymposiums des Landes Rheinland-Pfalz stand das Thema "Vernetzt handeln - Erfolg durch Kommunikation". Referenten sprachen über die Bedeutung von innerstädtischen Kooperationen und die Stärkung der Privatinitiative. Belebende Praxisbeispiele dokumentierten die Vielfältigkeit und Besonderheiten der verschiedenen Vorgehensweisen. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke betonte in der Diskussion, dass der Online-Handel für die Städte und Gemeinden grundsätzlich keine Bedrohung, sondern letztlich eine Herausforderung sei, der man sich stellen müsse. Marc Bors, Wirtschaftsförderer der Stadt Remagen, stellte das Verfahren und die Ergebnisse des Verfahrens Stadtgespräche vor. TL KommunalDialog hatte in den Jahren 2007 bis 2009 die Remagener Stadtgespräche initiiert und begleitet. Die Projektgruppen tagen noch heute und sind fester Bestandteil einer kommunikativen Stadtentwicklungspolitik.

 
In der Mühldorfer Altstadt tut sich etwas!

 

 

Foto: Klaus Reichelt / Fotostudio Reichelt

 

Mühldorf a. Inn - Nicht nur Einheimische wunderten sich über die baulichen Aktivitäten in der Ledererstraße. Ein privater Investor, der seit mehr als 12 Monaten aktiv in den Mühldorfer Stadtgesprächen mitarbeitet, steht am Beginn seiner aufwändigen Sanierung. In der größten Seitengasse des Stadtplatzes soll ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen. Die Projektgruppe Wirtschaftsflächenmanagement unterstützt das Vorhaben auch weiterhin in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Mühldorf a.Inn.

 

Nachtrag 1:

Der 6. Immobilienstammtisch der Mühldorfer Stadtgespräche findet am Dienstag, den 26. November 2013, um 19.00 Uhr im Haberkasten (Fragnergasse) statt. U.a. wird Frau Svenja Rosette von der Regierung von Oberbayern, München, zum Thema "Zuschüsse und Fördermöglichkeiten" referieren. Die Veranstaltung wird von Thomas Lepping, dem Moderator der Stadtgespräche Mühldorf a. Inn, moderiert.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 40